Magnesium Anwendung

Drei Generationen, die glücklich und gesud beisammen sitzen.Die Magnesium Anwendung stellt viele vor eine Herausforderung. Die Fragen nach der Aufnahme des Minerals und der benötigten täglichen Dosierung lassen sich oftmals nicht einfach und schnell beantworten.


Zunächst sollte auch differenziert werden, ob das Magnesium zur Hautpflege oder für den Körper sein soll. Damit der Körper Magnesium aufnehmen und speichern kann, muss dieses oral, also in Form von Lebensmitteln eingenommen werden. Da es sich bei Magnesium um ein essenzielles Mineral handelt, kann dieses vom Körper nicht selbst hergestellt werden. Daher ist es umso wichtiger, dass die Tagesdosis auch wirklich eingenommen wird.

 

Wie wird Magnesium angewendet?

Junge Frau mit magnesiumreichem Müsli.Es gibt verschiedene Möglichkeiten für die Anwendung von Magnesium. Die natürlichste Aufnahme des Minerals ist das Essen von magnesiumreichen Lebensmitteln. Magnesium ist in vielen Obst- und Gemüsesorten auf natürliche Weise enthalten. Durch das Essen gelangt der Mineralstoff in den Körper und kann dort gespeichert oder weiterverarbeitet werden.


Für einen gesunden Menschen reicht normalerweise eine ausgewogene Ernährung aus, um den Magnesium-Tagesbedarf zu decken. Dennoch gibt es einige Situationen und Personengruppen, für die die Aufnahme durch die Ernährung nicht ausreicht. Ist der Körper über einen längeren Zeitraum unterversorgt, kann es zu einem Magnesiummangel kommen.


Dann kann es sinnvoll sein, mithilfe von Nahrungsergänzungsmitteln nachzuhelfen. Diese werden in Form von Magnesiumkapseln, -tabletten oder Magnesiumpulver ergänzend zur Ernährung eingenommen. Diese helfen eine Unterversorgung auszugleichen und den Magnesiumhaushalt aufzustocken.

 

Hier klicken und Magnesiumkapseln kaufen!

 

Magnesium Anwendung – Das ist zu beachten

Magnesium trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung sowie zu einer normalen Muskelfunktion und Funktion des Nervensystems bei. Zudem trägt das Mineral zur Erhaltung von Knochen und Zähnen bei. Dies sind nur wenige Beispiele für die Wirkung von Magnesium.


Da der Mineralstoff so wichtig für den Körper ist und nicht selbst hergestellt werden kann, ist es sehr wichtig, Magnesium täglich über Lebensmittel und gegebenenfalls über Magnesiumpräparate einzunehmen.


Neben der täglichen Aufnahme spielt auch die Dosierung von Magnesium eine wichtige Rolle. Eine zu geringe Aufnahme kann zu einem Magnesiummangel führen. Allerdings kann eine Magnesium-Überdosierung ebenfalls unangenehme Folgen haben. Zwar sind diese meist nicht gefährlich, da überschüssiges Magnesium ausgeschieden wird, dennoch verdünnt sich der Stuhlgang.

 

 

 

Erfahren Sie hier mehr über die Magnesium Anwendung:

Magnesium Dosierung

mehr erfahren button

Vitamine & Mineralstoffe

Mehr Erfahren Button

Nahrungsergänzungsmittel

Mehr Erfahren Button

Vitamin D3 & Magnesium

mehr erfahren

Lebensmittel Tabelle

Mehr Erfahren Button

Tagesbedarf

Mehr Erfahren Button

Magnesium Einnahme

Mehr Erfahren Button

Spurenelemente

Mehr Erfahren Button

Lebensmittel

Mehr Erfahren Button

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok