Magnesium Brausetabletten – einfache Einnahme von Magnesium

magnesium brausetabletteUm den eigenen Mineralstoffhaushalt aufzubessern, können Magnesium Brausetabletten eingesetzt werden. Magnesium ist eines der wichtigsten Mineralstoffe für den menschlichen Körper und hat zahlreiche lebenswichtige Aufgaben. Da das Mineral nur durch die Nahrung oder Nahrungsergänzungsmittel aufgenommen werden kann, muss dieses täglich, in ausreichender Menge eingenommen werden.


Bei einer zu geringen Aufnahme kann es zu einem sogenannten Magnesiummangel kommen. Je nach Größe des Defizits treten unterschiedlich schwere Symptome auf, die zum Teil auch langfristige Folgen haben können. Daher ist es umso wichtiger, Magnesium zuzuführen. Jedoch reicht die Magnesiumaufnahme durch Lebensmittel häufig nicht aus, selbst dann nicht, wenn viele magnesiumreiche Lebensmittel auf dem Speiseplan stehen. Daher wird dieses häufig in Form von Nahrungsergänzungsmitteln eingenommen. Wer keine Tabletten schlucken kann, greift hier auf Magnesium Brausetabletten zurück.

 

Was sind Magnesiumbrausetabletten?

Magnesium Brausetabletten sind meist unscheinbare runde Tabletten. Sie sind in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich, um die Einnahme zu erleichtern. Das Gute an den Brausetabletten ist, wie der Name vermuten lässt, dass sie sich in Wasser auflösen lassen. So kann das Magnesium einfach mit einem großen Glas Wasser getrunken werden. Besonders Personen mit Schwierigkeiten beim Tablettenschlucken profitieren von den auflösbaren Tabletten.

 

Wirkung von Magnesiumbrausetabletten

magnesium hochdosiertWie auch andere Magnesiumpräparate, enthalten die Brausetabletten viel Magnesium. Dadurch hat es die typische Wirkung von Magnesium. Es trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüden bei, sowie zu einer normalen Muskelfunktion und Funktion des Nervensystems.


Zusätzlich sind die Brausetabletten meist mit einem weiteren Mineral oder Vitamin versetzt. Beliebt ist die Kombination von Magnesium und Vitamin D3. Diese beiden Stoffe ergänzen sich optimal.

 

Magnesium Brausetabletten vs. Magnesiumkapseln

Vergleicht man Magnesium Brausetabletten mit Magnesiumkapseln wird klar, dass sich die Kapseln nicht auflösen lassen und geschluckt werden müssen. Jedoch ist das enthaltene Magnesium meist hochdosiert, sodass mit weniger Tabletten eine große Menge Magnesium eingenommen werden kann. Zudem sind die Kapseln für unterwegs besser geeignet, da sie nicht erst in einem Glas Wasser aufgelöst werden muss. Der größte Vorteil ist jedoch die Reinheit des Magnesiums. Dieses muss weder mit Konservierungsstoffen, Farbstoffen oder Aromen versetzt werden. So sind diese meist natürlicher.


Magnesiumbrausetabletten können dagegen einfacher geschluckt werden und können lecker schmecken, wenn man die passende Geschmacksrichtung findet. Die Einnahme ist einfach und unkompliziert. Jedoch werden häufig künstliche Aromen und Farbstoffe zugefügt, sodass die Brausetablette nicht sehr natürlich ist. Daher muss beim Kauf ganz genau hingeschaut werden.

 

Einnahme von Magnesium Brausetabletten

magnesium brausetablette einnehmenDie Einnahme der Magnesium Brausetabletten ist ganz einfach. Sie werden in einem großen Glas stillem Wasser vollständig aufgelöst. Das Wasser kann anschließend einfach getrunken werden. Da die Brausetabletten unterschiedliche Mengen Magnesium enthalten, sollte die Tagesdosierung nach den Herstellerangaben geschehen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok