Magnesiumöl zur Hautpflege

Körper einer schönen, jungen Frau mit gepfelgter Haut.Die Anwendungsgebiete von Magnesiumöl zur Hautpflege sind dank seiner Konsistenz und der verschiedenen Formen sehr umfassend. So kann es zu verschiedenen Zwecken gewinnbringend eingesetzt werden. Die Anwendungsgebiete des Magnesiumöls umfassen die Bereiche Schönheit, Hautpflege sowie Entspannung und Wellness. Zudem kann mithilfe von Magnesiumöl und seinen Darreichungsformen verschiedenste Naturkosmetik selber gemacht werden.

 

Hautpflege mit Magnesiumöl – Anwendungsgebiete

Magnesiumöl zur Hautpflege wird für Schönheits- und Wellnesszwecke auf der Haut aufgetragen. Dabei kann besonders von Cellulite geplagte Haut von der Anwendung mit dem natürlichen Massageöl profitieren. Die Magnesiumsole sorgt dank ihrer Konsistenz für geschmeidige Massagebewegungen auf der Haut. Durch das regelmäßige Massieren und die entstehende Bewegung der Haut werden Lymphsystem und Durchblutung angeregt. Auf diese Weise kann geschwächtes Bindegewebe gestärkt werden.


Schöne, junge Frau im bademantel, die Ihre Schulter zeigt.Da die gesättigte Salzlösung lediglich aus Magnesiumchlorid und Wasser besteht, ist diese absolut fettfrei. Daher eignet sich das Magnesiumsalz optimal zur Pflege reifer Haut und zur fettfreien Hautpflege während einer Diät oder dem Fasten.


Die Anwendungsgebiete von Magnesiumöl zur Hautpflege umfassen allerdings auch Fitness- und Wellnessmassagen. Die Magnesiumsole eignet sich optimal zur Anwendung als Massageöl und sorgt für angenehme und geschmeidige Bewegungen. So wird die Massage noch angenehmer. Magnesiumgel hat, dank seiner Konsistenz, einen leicht kühlenden Effekt beim Auftragen. Dadurch eignet es sich optimal für vitalisierende Massagen an warmen Tagen oder nach dem Sport.

 

DIY-Kosmetik mit Magnesiumöl

Jedoch eignet sich Magnesiumöl nicht nur zur einfachen Hautpflege. Mithilfe des Öls und seiner verschiedenen Darreichungsformen können auch viele DIY-Kosmetik Rezepte hergestellt werden. So wird Magnesiumöl auch zur Herstellung reinigender Masken oder magnesiumreicher Peelings verwendet. Durch das Reinigen und Pflegen der Haut entsteht so ein neues Hautgefühl. Für entspannende Bäder und zur Pflege von sensibler Haut werden mithilfe von Magnesiumflakes magnesiumreiche Voll- und Fußbäder hergestellt.


Doch das Magnesiumchlorid hat weitere natürliche Eigenschaften, die sich die DIY-Kosmetik zunutze macht. So kann beispielsweise mithilfe weniger Zutaten ein aluminiumfreies Deo hergestellt werden.

 

 

 

Lassen Sie sich von unseren Ideen für Magnesiumöl zur Hautpflege inspirieren:

Deo mit Magnesiumöl selber machen

Mehr Erfahren Button

Magnesiumöl zur Pflege bei Cellulite

Mehr Erfahren Button

Magnesiumöl selber machen

mehr erfahren

Hautpflege bei Orangenhaut

Mehr Erfahren Button

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok