Mein Magnesium

Junge, glückliche Familie in der NaturMagnesium ist eines der bekanntesten und wichtigsten Mineralstoffe. Es ist an einer Vielzahl von Prozessen im Körper verantwortlich. Jedoch kann es nicht nur für die innerliche Anwendung eingesetzt werden. Eine besondere Form des Magnesiums ist das Magnesiumöl. Dieses ist eine gesättigte Magnesiumchlorid-Lösung und wird zur äußerlichen Anwendung, zur Pflege der Haut, eingesetzt.

 

Da beide Themen ein großes Gebiet umfassen, behandeln wir auf dieser Seite beide Bereiche und geben Tipps und Tricks zu Anwendung und Wirkung von Magnesium für die Haut und Magnesium für den Körper.

 

Magnesium für die Haut

Schöne, junge Frau mit gepflegter Haut.Bei der Anwendung von Magnesium für die Haut wird die gesättigte Salzlösung „Magnesiumöl“ verwendet. Seinen Namen hat das Pflegeöl aufgrund seiner Konsistenz erhalten. Magnesiumöl besteht zu 31% aus Magnesiumchlorid und aus Wasser. Damit ist das Magnesiumöl absolut fettfrei und damit auch optimal zur Hautpflege während einer Diät geeignet. Aufgrund der hohen Konzentration an Magnesiumchlorid enthält die Magnesiumsole etwa 103 Milligramm elementares Magnesium pro Milliliter.

 

Magnesiumchlorid kommt natürlich im Meer vor. Je nach Herkunft des Magnesiumöls wird dieses auf unterschiedliche Weise gewonnen. Besonders bekannt ist das Magnesiumöl aus dem Toten Meer. Hier wird das überflüssige Wasser verdampft, um die gesättigte Salzlösung zu erhalten. Als natürlich rein gilt das Magnesiumöl aus dem Zechstein Urmeer. Dabei handelt es sich um ein ausgetrocknetes Weltmeer, das sich über große teile von Nord-, Mittel- und Osteuropa erstreckte. Hier liegt das Magnesiumchlorid in etwa 1600 Metern Tiefe und wird in Vendaam zutage gefördert.

 

Angewendet wird das Magnesium für die Haut zur Hautpflege. Das Magnesiumöl wird dabei als wohltuendes Massageöl, kühlendes Massagegel oder zur Herstellung von magnesiumreichen Bädern verwendet. Aber auch zur Herstellung von selbst gemachter Kosmetik, wie beispielsweise einem aluminiumfreien Deo oder magnesiumreichem Peeling, wird Magnesiumchlorid eingesetzt.

 

Entdecken Sie hier die Welt des Magnesiumöls!

 

Hier klciken und reines Magnesiumöl kaufen!

 

Magnesium für den Körper

Fitte Sportler beim Joggen in der Natur.Magnesium für den Körper ist das wohl bekannteste Anwendungsgebiet des Mineralstoffs. Da es sich bei Magnesium um ein essenzielles Mineral handelt, muss dieses dem Körper täglich oral zugeführt werden. Das passiert ganz automatisch durch die Ernährung mit magnesiumreichen Lebensmitteln. Dennoch ist ein Magnesiummangel, aufgrund von falscher Ernährung oder speziellen Lebensumständen, nicht selten. Daher sollte auf die richtige Dosierung und eine ausreichende Aufnahmemenge geachtet werden.

 

Eine magnesiumreiche Ernährung ist nicht schwer und mithilfe leckerer Rezepte einfach in den Alltag integrierbar. Reicht eine gesunde und ausgewogene Ernährung jedoch nicht mehr aus, um den täglichen Bedarf des Mineralstoffs zu decken, kann diese mit verschiedenen Magnesiumpräparaten unterstütz werden. Ob Magnesiumkapseln, -tabletten oder -pulver, die zusätzliche Magnesiumzufuhr dient dazu, einen Mangel zu verhindern oder auszugleichen.

 

Erfahren Sie hier mehr über das wichtige Mineral!

 

Magnesiumarten

Tafel mit der Abkürzung "MG" für Magnesium.Magnesium ist nicht gleich Magnesium. Der Mineralstoff ist in der Natur meist in Verbindung mit anderen Mineralien zu finden. Daher sind die verschiedenen Arten zwar ähnlich in Anwendung und Wirkung, jedoch unterschieden Sie sich in Anwendungsgebiet, Verträglichkeit und Bioverfügbarkeit. Das bedeutet, dass nicht jede Magnesiumart gleich gut vertragen wird und bei einer oralen Einnahme nicht in gleichem Maße aufgenommen werden kann. So wird Magnesiumchlorid häufig zur Hautpflege eingesetzt und Magnesiumoxid gilt als besonders geeignet für die orale Einnahme.

 

Erfahren Sie hier mehr über die verschiedenen Magnesiumarten!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok