Die richtige Dosierung von Magnesiumöl – Individuelle Anpassung

dosierung magnesiumoelDie richtige Dosierung von Magnesiumöl hängt mit den individuellen Anwendungsgebieten einer Person und der Größe der Körperareale, die damit gepflegt werden sollen, zusammen.

Die Bedürfnisse der Haut sind zudem bei jedem Menschen unterschiedlich.

 

Die richtige Dosierung von Magnesiumöl – feststehende Fakten

Je nach Hubleistung der Sprayflasche, welche Sie verwenden, werden 10-20 Hübe Magnesiumöl für die tägliche Anwendung auf der Haut zur Hautpflege als Dosierung empfohlen. Das entspricht in etwa 2 ml Magnesiumöl täglich.

Bei empfindlicher Haut wird die Anwendung einer verdünnten Lösung empfohlen, um ein unangenehmes kribbeln oder jucken zu vermeiden. In diesem Fall sollte die tägliche Dosis entsprechend angepasst werden, um voll und ganz von den Effekten des Magnesiumöls zu profitieren.

Da Magnesiumöl überall am Körper als Hautpflege und Massageöl verwendet werden kann, ist eine Dosierung nicht ganz genau zu benennen. Vielmehr müssen kleine individuelle Anpassungen eines Dosierungsvorschlages vorgenommen werden. So spielt z.B. die Größe der zu massierenden Stelle eine wichtige Rolle. Bei einer entspannenden Rückenmassage wird natürlich mehr Magnesiumöl benötigt, als bei einer Fußmassage.

 

Ist eine Überdosierung von Magnesiumöl möglich?

Da es sich bei Magnesiumöl um ein Hautkosmetikum handelt, ist eine Überdosierung von Magnesiumöl nicht möglich.

Magnesiumöl ist eine gesättigte Salzlösung, die zur Hautpflege verwendet wird. Eine Überdosierung kann also nicht stattfinden. Die Magnesiumchlorid-Lösung kann lediglich die Hautporen etwas erweitern, was zu einem wärmenden Gefühl oder einem leichten Kribbeln führen kann.


Ist neben der Dosierung von Magnesiumöl noch etwas zu beachten?

Bei Magnesiumöl, das auch Magnesium Sole oder Magnesium Oil genannt wird, sollte man auf gute Qualität achten. Hochwertiges Magnesiumchlorid kommt beispielsweise aus dem Zechstein Urmeer. Dieses ist durch tektonische Verschiebungen vor mehr als 250 Mio. Jahren verschlossen und daher von Umwelteinflüssen verschont worden. Hierdurch ist das Magnesiumöl, das aus der Zechstein Miene stammt, besonders rein und somit bestens für die natürliche Hautpflege geeignet.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen