Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, um Ihnen das bestmögliche Angebot liefern zu können.Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren.

Ich akzeptiere

amazon banner

Magnesiumöl kaufen – Eine gute Idee

Möchte man seine Haut natürlich pflegen und Magnesium zu kosmetischen Zwecken einsetzen, bietet es sich an, Magnesiumöl zu kaufen und dieses regelmäßig zu verwenden. Beim Kauf der gesättigten Magnesiumchlorid-Lösung sollte man doch einige Punkte beachten. Welche das sind, erfahren Sie hier.

 

Magnesiumöl kaufen – Worauf kommt es an?

Hochwertige Inhaltsstoffe

Möchte man Magnesiumöl kaufen, sollte man darauf achten, woher das Magnesiumchlorid stammt, welches zur Herstellung der gesättigten Magnesiumchlorid-Lösung verwendet wurde. Magnesiumchlorid zählt zu den anorganischen Magnesiumsalzen. Gewonnen wird Magnesiumchlorid meist aus Meeren, wobei das Meerwasser verdunstet wird und das Magnesiumsalz von Natriumchlorid (Meersalz) abgespalten wird.

Zechstein inside logoEine der bekanntesten Bezugsquellen von Magnesiumchlorid ist wohl das Tote Meer. Da das Tote Meer jedoch einer starken Umweltverschmutzung ausgesetzt ist, muss das gewonnene Magnesiumchlorid noch chemisch gereinigt werden, ehe es zur Herstellung von Magnesiumöl genutzt werden kann.

Möchte man ein tatsächlich reines und wirklich unberührtes Magnesiumöl kaufen, sollte man daher nur Produkte wählen, welche sich durch das Qualitätssiegel „Zechstein Inside“ auszeichnen. Trägt ein Magnesiumöl dieses Symbol, wurde bei der Herstellung ausschließlich Magnesiumchlorid aus dem Zechstein-Urmeer verwendet. Dieses wurde vor etwa 250 Mio. Jahren durch Plattenverschiebungen unterirdisch eingeschlossen und ist daher vollkommen frei von negativen Umwelteinflüssen. Magnesiumchlorid aus dem Zechstein-Urmeer wird durch moderne Technologien in den Niederlanden zu Tage gefördert und kann ohne eine weitere Behandlungen direkt als hochwertiges Magnesiumöl und Hautkosmetikum verwendet werden. Möchten Sie also reines Magnesiumöl kaufen, sollten Sie unbedingt auf das genannte Qualitätssiegel achten.

 

Keine unnötigen chemischen Zusätze

Da es sich bei Magnesiumöl um eine konzentrierte Salzlösung handelt, benötigt man keine Konservierungsstoffe für die Haltbarmachung des Produktes. Auch künstliche Duft- oder Farbstoffe haben in einem qualitativ hochwertigen Magnesiumöl nichts verloren. Sehen Sie sich also die Inhaltsstoffe Ihres Magnesiumöls an, ehe Sie es kaufen. Denn wer das Reinste der Natur für seine Schönheit nutzen möchte, sollte auch das reinste Magnesiumöl auf dem Markt wählen.

 

Qualitätssichernde Kontrollen und Tests

Vielen Verbrauchern ist es wichtig, dass die Qualität eines Produktes durch Kontrollen und Tests belegt und regelmäßig überprüft wird. Möchten Sie Magnesiumöl kaufen und liegt Ihnen dies ebenfalls am Herzen, sollten Sie darauf achten, ein Magnesiumöl, welches Zechstein-Magnesiumchlorid beinhält, zu wählen. Das Magnesiumchlorid aus dem Zechstein Urmeer wird nämlich kontinuierlichen Analysen unterzogen, die sowohl die Reinheit als auch die Qualität des Minerals garantieren. Weiter können Sie bei der Wahl Ihres Magnesiumöls darauf achten, ob das Produkt klinisch getestet wurde. Dies garantiert Ihnen nämlich eine besondere Verträglichkeit der Magnesium-Lösung.

 

Nachhaltige Verpackung

Magnesiumöl, vor allem solches mit dem Zechstein-Inside-Logo, ist ein ganz besonders natürliches Produkt, weshalb man beim Magnesiumöl kaufen auch einen Blick auf die Verpackung werfen sollte. Plastik, vor allem solches, welches BPA enthält, sollte hierbei, wenn möglich gemieden werden. Besser ist der Griff zu einer nachhaltigen und wieder verwertbaren Glasflasche. Verschiedene Magnesiumöl-Anbieter offerieren Ihren Kunden auch praktische Nachfüll-Flaschen, sodass der Kauf der Sprühflasche, welche für ein optimales Auftragen des Magnesiumöls benötigt wird, eine einmalige Anschaffung darstellt. Achten Sie beim Magnesiumöl kaufen neben der Qualität des eigentlichen Produkts auch auf die Verpackung, tun Sie nicht nur sich, sondern auch der Umwelt etwas Gutes.

 

Magnesiumöl kaufen – Wo?

Magnesiumöl kann man in Apotheken und im Online-Handel kaufen. Da Magnesiumöl jedoch noch nicht so bekannt ist, führen nicht alle Apotheken Magnesiumöl in Ihrem Standart-Sortiment und müssen das Produkt oft erst auf Wunsch des Kunden bestellen. Es bietet sich daher an, Magnesiumöl in seriösen Online-Shops zu beziehen. Ehe man sich jedoch dazu entscheidet, ein bestimmtes Magnesiumöl zu kaufen, sollte man Preis, Inhaltsstoffe und vor allem die Bezugsquelle des Magnesiumchlorids prüfen, um sicher zu gehen, dass es sich beim Magnesiumöl der Wahl auch um ein hochwertiges Produkt handelt, welches den eigenen Ansprüchen und Bedürfnissen gerecht wird.

Content Banner magnolium gel